Hamburgs Inseln und Strände (Buch)

16,80 

Hoch im Norden.

Vorrätig

Hamburgs Inseln und Strände (Buch)
40 Touren an die Küsten und Ufer der Stadt
Edgar S. Hasse

Wie Perlen liegen die Inseln Neuwerk, Scharhörn und Nigehörn im Wattenmeer. Sie gehören zu Hamburg – genauso wie die Billerhuder Insel, das City-Paradies für Kleingärtner, die Sandstrände an der Elbe und die funkelnden Seen im Nordosten der Stadt. Erstmals liegt mit diesem Ausflugsführer ein umfassender und gründlich recherchierter Insel- und Strände-Guide für die norddeutsche Metropole vor. Was die Stadt auf engem Raum an Gewässern und Badestellen bietet, ist in seiner Vielfalt deutschlandweit einzigartig. Zwar dominieren Industrie und Hafenwirtschaft einige Inseln im Elbestrom, die als solche durch die intensiven Eingriffe des Menschen gar nicht mehr zu erkennen sind. Aber mitten in der fortschreitenden Urbanisierung sind natürliche Kleinode erhalten geblieben. So brüten auf Neßsand Seeadler, schwimmen vor der Gefängnisinsel Hahnöfersand im Alten Land Rapfen und Finte und wachsen am Großensee im Kreis Stormarn seltene Pflanzen.
Die Tourenbeschreibungen in diesem Buch umfassen Tipps für die Anreise, ausführliche Informationen zu den Inseln und Stränden, zur Badewasserqualität, touristischen Highlights, Campingplätzen und gastronomischen Angeboten. Auch Fauna und Flora sowie Fragen des Natur- und Umweltschutzes und die Kulturgeschichte kommen nicht zu kurz. Weil hier nicht bedeutsame Bauten, Hafenterminals und Flaniermeilen, sondern Ufer, Strände und Gezeiten im Mittelpunkt stehen, kann dieser Stadtführer Aspekte der Regionalgeschichte aus einer ganz neuen Perspektive erzählen.

Klappenbroschur
Größe: 185 x 140 mm
40 Touren
ca. 100 s/w-Abbildungen
184 Seiten
Sprache: deutsch
1. Auflage

Junius Verlag Hamburg

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.